Aktuelle Veranstaltungen der Kulturkommission Root

Jubiläumsanlass:               20 Jahre Museum Root

In diesem Jahr feiert das Museum Root sein 20-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum möchten wir feiern und laden zu einem speziellen Anlass ein - am 13. Mai 2022. 

 

Im letzten Info Root war unter der Rubrik „Weisch wo?“ das Wandbild am Haus Bahnhofstrasse 10, in dem früher der Konsum war, abgebildet (Bild 1). Annemarie von Matt-Gunz (1905 -1967) malte dieses Bild 1940 (Bild 2). Sie wuchs in Root in einfachsten Verhältnissen auf und wurde eine eigenwillige Künstlerin. Mit ihrem künstlerisch-literarischen Werk sprengte Annemarie von Matt zu ihren Lebzeiten die Grenzen der Konvention (Bild 3). Im Kunstmuseum Luzern sind in der Ausstellung „Durch Raum und Zeit“ vom 5.3.-20.11.22 unter anderen auch Werke von Annemarie von Matt ausgestellt.

 

Am feierlichen Anlass vom 13. Mai wird Agi Flury unser Gast sein. Sie hat den Nachlass von Annemarie von Matt-Gunz, der in der Kantonsbibliothek Nidwalden archiviert ist, aufgearbeitet und wird uns einen kurzen und sehr persönlichen Überblick über Leben und Wirken von Annemarie von Matt-Gunz präsentieren - unter dem Titel: „Der Weg von Marie Gunz aus Root zu Annemarie von Matt im Centre culturel suisse in Paris.“ 

 

Das Programm am Freitag den 13. Mai 2022 ist wie folgt:

19:00 Uhr Besammlung vor dem Restaurant Rössli, Luzernerstrasse 7, Root

Kleiner Spaziergang vom ehemaligen Wohnhaus von Annemarie von Matt-Gunz, mit Halt beim Museum Root mit Erläuterungen zum Museum und seiner Geschichte (der Besuch des Museums ist aus Kapazitätsgründen nicht vorgesehen) und weiter zum ehemaligen Konsum- Haus mit dem Wandgemälde.

19:30 Uhr in der Arena Schulhaus St. Martin Vortrag von Agi Flury mit vielen Fotos

20:15 Uhr Apéro offeriert von der Kulturkommission Root.

Wer nicht am Spaziergang teilnehmen möchte, darf gerne 19:30 Uhr in der Arena dazustossen.

 

Um den Apéro vorzubereiten, sind wir für eine Anmeldung bis zum 11. Mai 2022 dankbar: telefonisch bei der Gemeindekanzlei Root unter 041 455 56 00 oder per mail info@kultur-root.ch. Der Anlass ist kostenlos.